Übersetzung Russisch

Übersetzung Deutsch – Russisch, Russisch Deutsch

 

Anwendungsgebiete

Trends im Wandel
In den letzten drei Jahrzehnten hat die Bedeutung der russischen Sprache in Deutschland abgenommen, wobei mittlerweile der Trend wieder in Richtung des Erlernens der russischen Sprache tendiert. Diese Entwicklung trägt dazu bei, dass sich Nachfrage nach kulturellen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Übersetzungen zwischen den beiden Ländern ansteigt. Immer mehr qualitativ hochwertige Übersetzungen müssen präsentiert werden, damit die Barrieren zwischen den Ländern überbrückt werden können. Klassische Werke, wie Anna Karenina, wurden in jüngster Vergangenheit neu übersetzt um dem Publikum die vermittelten Emotionen greifbarer zu machen.

Wirtschaftswachstum
Russische Übersetzungen sind ebenfalls für alle im russischen Sprachraum agierenden Unternehmen oder mit ihnen in Beziehung stehenden vonnöten. Sie werden für die kommerziellen, administrativen, finanziellen, rechtlichen und technischen Angelegenheiten der Geschäftsleute gebraucht.

Hohe Investitionen in die wirtschaftliche Entwicklung und Infrastruktur verhelfen Russland in den nächsten Jahren zu einem Wachstum der Technologiebranche. Patentübersetzungen, Software- und Hardwareübersetzungen, Übersetzungen von Bedienungsanleitung und Konstruktionsplänen werden an der Tagesordnung stehen.

Russland ist ein Ziel für ausländische Arbeitssuchende für Fachkräfte der Technologie- und Energiebranche, wofür auch oft Übersetzungen von Arbeitsverträgen gebraucht werden.

Russisch im Web
2013 war Russisch die zweithäufigste Sprache des Internets, was sehr viel Potential für Websiteübersetzung und Lokalisierung eröffnet.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es ein regelmäßiger Bedarf an qualitativ hochwertigen russischer Übersetzung im Bereich der technischen Dokumentation, Vorschläge und energiebezogenen Sicherheitsdokumentation, Kernenergie, sowie Übersetzungen aus dem Russischen in das Englische oder sogar in das Deutsche.

Die russische Sprache und ihre Verbreitung

Russisch ist eine Sprache des slawischen Zweigs der indogermanischen Sprache. Im Mittelalter wurde die ursprüngliche altostlawische (altrussische) Sprache in die (ost-)russische und ruthenische (westrussische) Sprache gespalten. Heute gibt es drei Dialektgruppen: Südrussisch, Nordrussisch und Mittelrussisch, wobei das Hochrussische auf Letzterem basiert.

Erste Aufzeichnungen der russischen Sprache werden bis zum 10. Jhd. zurückdatiert. Die bedeutendste Prägung des heutigen Gesichts der kyrillischen Schrift geschah im 19. Jhd. durch Nationaldichter Alexander Puschkin.

Russisch wird von über 210 Millionen Menschen gesprochen, von denen rund 150 Millionen in Russland leben. Infolge starker Immigration aus Russland stellt die russische Sprache eine Gruppe der Sprachminderheiten in Deutschland, Israel, Kanada und den USA dar. Damit ist Russisch auch die am meist gesprochene slawische Sprache, gefolgt von Ukrainisch, welches 47 Millionen Sprecher zählt.

 

Das ProfiTranslate-Team hat vor Kurzem folgende russische Projekte übersetzt:

  • Technische Übersetzung, 24 Seiten
  • Mietvertrag, 21 Seiten
  • MSDS Übersetzung, 40 Seiten
  • Zertifikat, 10 Seiten
  • Geschäftsvertrag, 22 Seiten
  • Gründungsdokument, 12 Seiten