Übersetzung Türkisch

Übersetzung Deutsch – Türkisch, Türkisch – Deutsch

 

Anwendungsgebiete

Wirtschaft und Handel
Türkische Übersetzungen werden bei vielen Verträgen, Gründungsurkunden, Zertifikaten, Bankunterlagen, Dokumenten, Eigentumsurkunden und Gerichtsakten, Websites und Katalogen benötigt.

Als Mitglied in einer Vielzahl von internationalen Organisationen wie der OSZE, UN, NATO oder OECD, sowie mit der aktuellen Debatte über Türkeis Beitritt zur Europäischen Union werden oft Türkischsprechende benötigt um akkurate und originalgetreue Übersetzungen von Dokumenten, Resolutionen und Beschlüssen oder Dolmetschertätigkeiten während Reden anzufertigen und durchzuführen.

Die türkische Wirtschaft ist dynamisch und entwickelt sich von Jahr zu Jahr. So können viele multinationale Unternehmen wie Mitsubishi, Toyota oder Ülker die Türkei zu ihren Standorten zählen. Übersetzungen werden im Handel sowie im Management aber auch für juristische Angelegenheiten gebraucht. Für die Produktion und der Vertrieb ist es unerlässlich Handbücher, Anleitungen und Konstruktionspläne auf Türkisch zur Verfügung zu stellen. Die Türkei verfolgt einen aktiven Handel mit unter Anderem den Ländern der Europäischen Union, woraus auch die häufigsten Sprachpaare der Übersetzung in das und aus dem Türkischen folgen, nämlich Türkisch – Englisch Türkisch – Deutsch, Türkisch – Französisch und Türkisch – Russisch.

Tourismus und Freizeit
Weiterhin ist die Türkei eines der beliebtesten Reiseziele für deutsche Touristen. Die Kultur ist aber auch in Deutschland stark vertreten. Diese Beziehung bringt vor allem einen hohen Bedarf an Fachübersetzern in den Bereichen Gastronomie und Touristik, Lokalisierung und Internationalisierung, aber auch für Verträge und Dokumente wie Gründungsurkunden, mit sich. Türkische Urlaubsgebiete müssen ihr Angebot in mehreren Sprachen zur Verfügung stellen können, damit die Gäste einen angenehmen Aufenthalt ohne Sprachbarriere genießen können.

Die türkische Sprache

Mit einer Bevölkerung von mehr als 80 Millionen Menschen ist die Türkei das am 16. bevölkerungsreichste Land und vergleichbar mit Deutschland, während die Türkei allerdings mehr als doppelt so groß ist. In Deutschland leben in Folge der Gastarbeit und Immigration rund 5 Millionen Türken und Türkischstämmige. Weiterhin stellen sie eine repräsentative Minderheitengruppe in Frankreich, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Rumänien, Nordamerika und Australien dar.

Das Türkische ist eine altaische Sprache, wobei das allerdings umstritten ist. Mit einem Anteil von 43% ist die Sprache die am meisten vertretene der sogenannten Turksprachen, zu denen unter anderem das Azerische, Uzbekische oder Kasachische gehört. 1928 übernahm die türkische Sprache das lateinische Alphabet. Dabei wurde auf die Aussprache des istanbuler Dialekts zurückgegriffen, welches die Grundlage der heutigen türkischen Hochsprache bildet.

 

Das ProfiTranslate-Team hat vor Kurzem folgende türkische Projekte übersetzt:

  • Produktkatalog, 31 Seiten
  • Geschäftsvertrages, 14 Seiten